Stadtführergilde Fritzlar e.V.

     - Verein der Gästeführer in Fritzlar und Umgebung - seit 1996 -

Hessischer Tourismuspreis - BVGD e.V. - Stadtmarketing Fritzlar e.V.

Culinary Germany 2018

Fritzlarer Geschichte(n) mit Biss...

N

ordhessen schmeckt! Mit Augen, Ohren, Nase, Händen und vor allem mit Zunge und Gaumen lernt man in der Dom- und Kaiserstadt Fritzlar die Spezialitäten der Region Kellerwald-Edersee kennen. Denn gerne kombinieren die Gästeführer der Stadtführergilde die große Geschichte der kleinen Stadt mit Schmeggewöhlerchen - so nennt man hier wohlschmeckende Leckereien.

Genuss braucht Zeit und die richtige Stimmung! So geht es zunächst an die frische Luft und bei einem Marktspaziergang über den Wochenmarkt Fritzlar. Dieser ist ein beliebtes Ziel in der Region und findet ganzjährig, am Mittwoch- und Samstagvormittag, auf dem Marktplatz statt. Je nach Jahreszeit und Wochentag bietet er eine große Auswahl an Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Käse und Gewürzen. Und von Mai bis Oktober präsentieren sich, während des Wochenmarktes am Samstag, Musikgruppen und Künstler beim Kulturtreff auf der Marktplatzbühne. Sehen und gesehen werden, ein Schwätzchen beim Einkauf hier, ein Häppchen dort und so ist der Markt noch immer Umschlagsort von Neuigkeiten und der beste Ausgangsort für kulinarische Erkundungen. Sehen. Hören. Fühlen. Riechen. Schmecken. Darauf kommt es auch beim weiteren Verlauf der Stadtführung an, denn zu Geschichte(n) aus Keller, Küche und Kochtopf werden geschmackvolle Kostproben gereicht.
Zu Nordhessen gehört die Ahle Wurscht (Hochdeutsch: Alte Wurst). Diese lange gereifte Rohwurst aus den feinsten Stücken einheimischer Wurstschweine ist jedoch alles andere als alt und wird in der Gegend zu fast allem gegessen. Am Besten schmeckt die Ahle Wurscht mit einem Schmalzenbrot und einer Essiggurke. Dazu ein frisches Bier oder Wein.
Alle Produkte stammen aus der Region - sogar der Wein! Bereits im 8. Jahrhundert war der Abt des Fritzlarer Benediktinerklosters für den Weinbau und sein Rebsaftwunder berühmt. Heute kommt der Wein vom Böddiger Berg, dem nördlichsten Weinberg in Hessen und zugehörig zum Anbaugebiet Rheingau.
Die Herstellung der Ahlen Wurscht lässt sich in Fritzlar seit dem Jahr 1488 dokumentieren. Das nordhessische Klima und die traditionellen Lehmfachwerkhäuser sorgten schon damals für ideale Bedingungen bei der Wurstreifung.
Verkostet man ein Stück Ahler Wurscht mit dem richtigen Wein, dann ergibt sich ein besonderer Aha-Effekt. Im mehrfachen Sinn betörend kann auch die Führung Stadt, Wein & Schokolade sein, die entdeckungsreich wie genußvoll mit einem Gästeführer, einem Weinexperten und einem Chocolatier zu erleben ist. Im Spätsommer wird Fritzlar alljährlich zur Hauptstadt für Essiggurken, Rotkohl und Sauerkraut. In Europas größter Sauerkrautfabrik werden rund 30.000 Tonnen Sauerkraut, 7.000 Tonnen Rotkohl und 8.000 Tonnen Essiggurken sowie weitere Feinkostartikel hergestellt und in über 40 Länder exportiert.
Auch die Essiggurken zur Ahlen Wurscht gibt es heute in zahlreichen Varianten und ihr besonderer Geschmack gehört zu Fritzlar wie der leichte Geruch von Sauerkraut im Novembernebel.
Dieser Artikel ist auch zu lesen in:
CICERONE 2/2017 - Kulinarische Führungen


KULINARISCHE FÜHRUNGEN

Angebot für Gruppen

Tafeley anno 1516...

Tafeley anno 1514

'Sofia von Hatzfeld' kombiniert eine kostümierte Stadtführung mit Geschichte(n) aus dem Kochtopf. Probieren Sie kleine Stücke der Kochkunst anno 1516 und erhalten die dazu passenden Informationen über Essgewohnheiten sowie dem Nahrungsangebot jener Zeit.
Gönnen Sie sich dieses geschmackvolle und einmalige Erlebnis und lassen sich Fritzlars Geschichte förmlich auf der Zunge zergehen.
Preis: ab 29,00 € pro Person

Angebot für Gruppen

Stadt, Wein & Schokolade...

Kulinarische Führung in Fritzlar: Wein trifft Schokolade

Bevor Sie in die Genusswelt ausgewählter Weine und Frischschokoladen vordringen, entspannen Sie ihre Sinne bei einer ganz besonderen Stadtführung. Im Anschluß können Sie sich voll und ganz auf die Verkostung ausgezeichneter Weine und erstklassiger Frischschokoladen konzentrieren. Die Schokoladen zum Wein werden eigens frisch hergestellt und sind speziell auf die Herbe und Säure der Weine abgestimmt.
Preis: ab 24,90 € pro Person

Angebot für Gruppen

Drei Leckerbissen Fritzlar...

Drei Leckerbissen Fritzlar

Mit nordhessischem Wein beginnt ein kulinarischer Rundgang durch die Dom- und Kaiserstadt, bei dem Sie neben der historischen Altstadt auch die lukullischen Vorlieben ihrer Bewohner kennen lernen werden.
Mit drei leckeren Kostproben lernen Sie Fritzlar geschmackvoll kennen und neben den Leckerbissen bekommen Sie einen unterhaltsamen Einblick in die Geschichte und Architektur...
Preis: ab 8,50 € pro Person

FÜHRUNGEN IM ADVENT

Fritzlar im Lichterglanz bei einer historischen Stadtführung
Alle Jahre wieder...

ZWISCHEN TANNENGRÜN UND LICHTERGLANZ...

... widmen wir uns den besonderen Geschichten der Adventszeit. Bei diesem stimmungsvollen Spaziergang durch die Fritzlarer Altstadt hören Sie von manch regionalen Brauch, der längst in Vergessenheit geraten ist. Während des Rundganges wird die eine oder andere weihnachtliche Kostprobe gereicht und vielleicht erzählen wir Ihnen auch wie einst der Glühwein erfunden wurde.

DOWNLOAD Flyer :

Zwischen Tannengrün und Lichterglanz...


REGIONALITÄT UND QUALITÄT

Bei allen kulinarischen Führungen liegt unser Schwerpunkt auf regionalen sowie saisonalen Produkten aus nachhaltiger Erzeugung. Ein besonderes Anliegen ist der Erhalt aber auch die Wiederentdeckung lokaler Produkte und Traditionen. Der Verzicht auf „Partnerunternehmen“ oder Sponsoring gewährleistet Unabhängigkeit; allein Qualitätskriterien bestimmen die Auswahl der Orte und Produkte für Verkostungen.


GRUPPENBUCHUNGEN

Termine: Für Gruppen können individuelle Termine vereinbart werden.
Bitte fragen Sie ein Angebot für Ihren Wunschtermin an.


EINZELPERSONEN UND KLEINGRUPPEN

Derzeit gibt es keine Termine für Einzelpersonen!



Für Ihre Anfrage oder Bestellung nutzen Sie bitte unser  Buchungsformular. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei Themenführungen nicht alle Terminwünsche erfüllt werden können. Diese sehr speziellen Führungen werden oft nur von einem einzelnen Gästeführer angeboten, so dass nicht mehrere Gruppen zur gleichen Zeit starten können. Sofern nichts anderes angegeben ist, werden die Touren in deutscher Sprache angeboten.


E-Mail: info@gilde-fritzlar.de | Tel. +49 (0) 56 22 - 915 972
Stadtführergilde bei Facebook
Verein der Gästeführer in Fritzlar und Umgebung
34560 Fritzlar- Hessen - Deutschland

© 2003-2018 Alle Rechte vorbehalten. Für Fragen zu Rechten oder Genehmigungen wenden Sie sich bitte an info@gilde-fritzlar.de

Alle Angaben und Preise gelten bis zum 31.12.2018. Ihre Buchung bedarf in jedem Fall einer Bestätigung der Stadtführergilde Fritzlar oder der Tourist Information Fritzlar, Zwischen den Krämen 5, 34560 Fritzlar.